Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Cosimas Lounge

Cosimas Lounge

Mein fabelhaftes Allerlei

Abenteuer Bloggen - Ein Zwischenbericht nach 2 Monaten :)

Meine lieben Freunde,

heute vor 2 Monaten habe ich mich in das Abenteuer meines ersten eigenen Blogs gestürzt :) Und abgesehen von einigen kleinen Rückschlägen macht es auch immer mehr Spaß, zu bloggen :)

Wie kam ich aber nun auf die wahnwitzige Idee, einen Blog zu führen? "Schuld" ist ein Freund, der immer die Augen offen gehalten hat, nach einer Plattform, auf der ich meine Arbeit als Schriftstellerin präsentieren kann ;) Allerdings hatte ich auch so meine Sonderwünsche, die nicht so ganz einfach waren, doch schließlich kam er mit der Idee eines Blogs um die Ecke, hier bei Overblog :)

Im ersten Moment dachte ich nur: jetzt ist er komplett übergeschnappt! :D Ich bin doch kein Blogger, nur Schriftstellerin auf (noch) Hobbybasis :O Doch ich wollte die gute Absicht nicht völlig ins Leere laufen lassen und beschloss, mir die von ihm empfohlene Homepage von Overblog genauer zu betrachten :)

Schnell entschied ich, dass es ja doch nicht ganz so verrückt ist, statt einer eigenen Homepage einen eigenen Blog zu führen und ich begann, mich durch das Labyrinth der Gestaltung durchzukämpfen ;)

Einiges war einfach, vieles war etwas komplizierter als gedacht, doch es war alles irgendwie machbar :) Der Freund, der mir das Bloggen empfohlen hatte, erstellte sich ebenfalls einen Blog, um mir bei eventuellen Fragen zu helfen - na ja, die Realität sah dann zwar so aus, dass ich, verbissen und ehrgeizig wie ich nun mal bin, wenn ich mich an einer Sache festgekrallt habe, eher ihm Tipps geben konnte bzw. dass er mir auch nicht weiterhelfen konnte, weil er nicht wusste, wovon ich eigentlich rede :D

Das Schwierigste war der Name. Als besagter Freund und ich vor vielen Jahren einmal darüber witzelten, wie denn eine Homepage für mich heißen könnte, kam er auf "Cosimas Cosmos", was mir irgendwie im Gehirn hängengeblieben war :) Doch die Ernüchterung sollte schnell folgen, denn als ich bereits diesen Namen für meinen Blog gewählt hatte, kam ich auf die glorreiche Idee, dieses Wortspiel zu googeln, um zu prüfen, ob nicht schon jemand damit unterwegs ist im WWW ;) Ja, ich weiß, total clever, HINTERHER zu recherchieren :-P Und es kam wie es kommen musste: bis auf einen einzigen Buchstaben war dies der Künstlername eines Travestiekünstlers :O Trotz heftigen Protesten meines guten Freundes änderte ich zumindest die Seitenbezeichnung in "Cosimas Lounge" (und diesmal hatte ich sogar VORHER gegoogelt ;) ), da der Blogname im Nachhinein nicht mehr zu ändern war und damit kann ich eigentlich ziemlich gut leben :)

Wichtige Lektion gelernt: Hauptaufgabe eines Bloggers ist das Recherchieren ;) Doch auch, wenn ich trotz intensiver Recherche einmal nicht auf Weg A zum Ziel kam, konnte ich nach einger Zeit immer noch Weg B entdecken und so füllte sich mein Blog allmählich mit Inhalt :)

Nach kürzester Zeit erstellte ich sogar meinen 2. Blog, der in englischer Sprache verfasst war, um auch den internationalen Standards zu genügen :) Leider habe ich jedoch festgestellt, dass es nicht so einfach ist, auf 2 Hochzeiten zu tanzen, zumal auch vieles nur im deutschen Raum interessant bzw. zu verstehen ist :( Ich konnte lediglich einige Inhalte verändern, z. B. im deutschen Blog Leseproben und Kolumnen posten und dafür im englischen meinen ersten Roman als Fortsetzungsreihe veröffentlichen; auch das Layout hatte ich nach einiger Zeit geändert.

Ich gebe zu, dass ich von Hause aus nicht mit der ganz großen Geduld gesegnet bin, die der Freund von mir verlangt hatte, wenn es um das Ablesen eines Erfolges in Sachen Blog ging ;) Bei mir muss immer alles gleich und sofort funktionieren, am besten ohne einen einzigen Blick in die Gebrauchsanweisung :D Allerdings kommt man mit dieser Einstellung beim Bloggen nicht allzu weit, doch auch das war eine Erfahrung, die man einfach selber machen muss, um seine Lektion daraus zu lernen :)

Mittlerweile hat sich schon so viel getan und ich bin wahnsinnig stolz darauf :) Ich schreibe inzwischen richtig gern, auch ohne zu wissen, ob und wenn ja, wieviele Menschen das lesen, was ich schreibe :) Wie in so vielen Bereichen im Leben hat auch das Bloggen viel Licht und viel Schatten. Das Highlight schlechthin ist, dass durch meine veröffentlichten Leseproben der Sänger Alan Fields auf mich aufmerksam wurde, der immer nach interessanten Texten für seinen YouTube-Kanal "Ohrinsel" sucht :) Und innerhalb von Overblog stieg mein Blog in deren internen Rankings ebenfalls :)

Andererseits gab es aber auch Rückschläge :( Ich hatte mir zum Beispiel vorgenommen, als kleinen Service eine Nachberichterstattung zur Fußball-WM auf meinem Blog zu veröffentlichen. Am ersten Tag gab mir auch die Statistik mit 69 Seitenaufrufen recht, doch schnell wurden die Zugriffe immer weniger und viel Freizeit hatte ich umsonst in diesen Service gesteckt :(

Alles in allem macht es mir aber immer noch sehr viel Spaß und ich würde mich sehr freuen, wenn es euch genauso geht beim Lesen wie mir beim Schreiben :)

Bis zum nächsten Jubiläum, viele Grüße von Cosima :)

Quelle: von Cortega9 (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Quelle: von Cortega9 (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0)], via Wikimedia Commons

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post