Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Cosimas Lounge

Cosimas Lounge

Mein fabelhaftes Allerlei

Cosimas Ohrwurm - "Missing you"

Hallo liebe Ohrwurm-Fans,

der heutige Ohrwurm zählt mit zu den liebsten dieser Gattung, die ich kenne :) Ich stelle euch heute eine der wohl schönsten Rockballaden aller Zeiten vor: "Missing you" von John Waite :)

John Charles Waite, geboren am 4. Juli 1952 in Lancaster, ist ein britischer Songschreiber, Bassist und vor allem Rocksänger.

Leider ist er trotz 11 Alben und vielen Singleauskopplungen als One-Hit-Wonder anzusehen, da er den Erfolg seines 1984 veröffentlichten Songs „Missing you“, um den es heute geht, nicht wiederholen konnte :(

Im Jahr 1976 gehörte Waite zu den Gründungsmitgliedern der britischen Band „The Babys“, wo er der Leadsänger war. Allerdings trennte sich die Band schon fünf Jahre später. Waite startete 1982 mit dem Album „Ignition“ und der daraus ausgekoppelten Single „Change“ seine Solokarriere, die er 1988 unterbrach, um als Leadsänger der neu gegründeten Band „Bad English“ zu agieren. Jonathan Cain und Ricky Phillips spielten schon früher bei „The Babys“ mit John Waite und später in der von Cain gegründeten Band „Journey“. Ex-Journey-Gitarrist Neal Schon machte dann das Familientreffen der besonderen Art komplett ;)

Doch die mehr oder minder Reunion hielt nur 3 Jahre und nach 2 Single-Hits und einem Album, was Platin-Status erhielt, trennte sich die Band wieder. 1995 veröffentlichte Waite seine nächste Solo-Platte „Temple Bar“, die jedoch nicht an die vorherigen Erfolge anknüpfen konnte. Fünf weitere Alben folgten bis zum Jahr 2006, und nach fünfjähriger Pause erschien 2011 sein Album „Rough and Tumble“

„Missing you“ wurde in Kooperation von John Waite, Mark Leonard und Chas Sanford geschrieben. Nach der weltweiten Veröffentlichung am 21. September 1984 wurde es ein Nr.-1-Hit in den USA und in weiteren Ländern, wie z. B. auch in Deutschland, ein Top-20-Hit. Ausgekoppelt wurde es aus dem Album „No Brakes“.

In dem Song geht es darum, dass der Protagonist seine Geliebte einerseits vermisst, andererseits dies aber weder ihr, noch seinen Freunden gegenüber eingestehen will. Die Komposition ist für mich im klassischen, 80er-Jahre-Stil mit Rockelementen, aber dennoch aus der Kategorie Rockballade.

Übrigens taucht der Song noch an diversen Stellen auf. In der Kultserie „Miami Vice“ hört man „Missing you“ in der Episode „Pakt mit dem Teufel“; im Film „Selena – Ein amerikanischer Traum“ hört man ihn ebenfalls und sogar im Kultspiel „Grand Theft Auto: Vice City“ kommt man in den Genuss :)

Für mich ist der Song Liebe auf den ersten Ton gewesen, als ich noch ein Kind war :) Allerdings sollte es viele Jahre dauern, bis ich herausfand, wer der Interpret ist, denn zur damaligen Zeit war meist der Radioempfang schlecht und die Radiomoderatoren waren nicht so freigiebig im Herausgeben der Information „Dieses Lied war von ….“, wie mit ihren allgemeinen Blödeleien ;)

Es sollte auch noch weitere Jahre dauern, bis ich das zugehörige Video das erste Mal zu Gesicht bekommen habe ;) Darin wird gezeigt, wie sich Waite mit seiner Geliebten streitet, und durch die Straßen von New York läuft, um zu beteuern, dass er sie nicht vermisse. Diese Beteuerungen werden jedoch immer von Flashbacks an glückliche Zeiten und Versuche seinerseits, sie anzurufen, unterbrochen.

Und wie bei jedem großartigen Song gibt es auch hier natürlich unzählige Cover-Versionen :) Diese sind auch nicht von irgendwem, denn in der Liste finden sich neben Superstars wie Rod Stewart und Tina Turner auch Don Henley, Declan Galbraith und Alison Krauss, die ihre Coverversion sogar mit dem Meister selbst veröffentlichte :)

Ich hoffe, ich kann euch mit dem folgenden Video ein wenig von der Nostalgie der 80er Jahre abgeben, die ich empfinde, wenn ich den Song höre :)

Viel Spaß beim Anhören und Ansehen von „Missing you“ wünscht euch Cosima :)

(unter Verwendung folgender Quellen: http://de.wikipedia.org/wiki/John_Waite und http://de.wikipedia.org/wiki/Missing_You sowie http://de.wikipedia.org/wiki/Bad_English)

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post