Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Cosimas Lounge

Cosimas Lounge

Mein fabelhaftes Allerlei

Tag der Erde 2016

Liebe Erdenfreunde,

heute gibt es wieder mal einen Tag mit einem etwas ernsteren Hintergrund zu feiern, denn am 22. April ist der Tag der Erde :)

Ich denke, ich erzähle euch nichts Neues, wenn ich sage, dass unsere Erde ökologisch schon lange nicht mehr im Gleichgewicht ist :( Darum ist es Ziel dieses Tages für einen umweltbewussten Lebensstil zu werben.

Die Geschichte dieses Aktionstages, auch "Earth Day" genannt, reicht zurück bis in die US-amerikanische Studentenbewegung von 1970. Seit 1990 folgten immer mehr lokale Earth Days mit individuellem Programm und Zielsetzungen rund um den Umweltschutz. Jeder Mensch ist aufgerufen seinen Umgang mit Ressourcen, sein Konsumverhalten und seine Müllproduktion kritisch zu überdenken.

Auf der ganzen Welt finden Aktionen statt, die sich einzelne Aspekte zur Erhaltung des Planeten Erde in seiner natürlichen Vielfalt zum Ziel gesetzt haben. Dazu zählen beispielsweise Projekte zum Schutz bedrohter Tierarten und deren Lebensraum. Ein Umdenken hinsichtlich der Nutzung der Erdoberfläche ist für all diese Projekte ein wichtiger Ausgangspunkt. Auch themenbezogene Stadtfeste gibt es, die auf umweltschonende Produktionen hinweisen oder für neue Technologien werben.

Am Earth Day beteiligen sich unzählige deutsche Schulen, Universitäten, Betriebe, Verbände und die Kirche. Auch Demonstrationen werden neben der Organisation von Umweltbildungsprogrammen initiiert. Den normalerweise im September stattfindenden "Tag der Schöpfung" hat die evangelisch-lutherische Kirche zum Beispiel sogar mit dem Tag der Erde zusammengelegt :)

Auch viele Künstler haben schon ihr Sendungsbewusstsein gezeigt, um auf den schonenden Umgang mit Mutter Natur hinzuweisen, da sich viele Menschen an ihnen als Vorbild orientieren und sie dadurch mehr Menschen erreichen als ein Blatt Papier, auf dem "Rettet die Umwelt!" steht :) In diese Reihe von Künstlern gehört natürlich der unvergessene King of Pop, Michael Jackson, mit seinem bombastischen "Earth Song", der ein Weckruf für uns alle sein sollte, um unsere Erde auch noch für kommende Generationen zu bewahren :) Der ebenfalls unvergessene John Denver widmete sich ebenfalls dieser Thematik mit dem Motto, das wir uns alle zu Herzen nehmen sollten: "Earth Day every day" ("JEDEN Tag Erdentag")!

Es war übrigens Bolivien im Jahre 2009, welches den Vereinten Nationen erfolgreich den 22. April als "Internationalen Tag der Mutter Erde" vorschlug und damit eine Idee des US-Senators Wisconsin Gaylord Nelson aufgriff, der bereits einen Umweltaktionstag initiiert hatte. Unter dem vereinfachten Titel "Tag der Erde" hat der Festtag seitdem einen internationalen Status erlangt und soll die Weltbevölkerung zum Umdenken der Konsumgepflogenheiten bewegen.

Ein Jahr später, 2010, unterzeichneten Regierungsvertreter aus 47 Ländern schließlich das "Abkommen der Völker" - eine Vereinbarung für die Zukunft, den vom Menschen verursachten Klimawandel zu stoppen.

Es bleibt zu hoffen, dass die Menschheit und insbesondere die Industrie rechtzeitig aufwachen, um den Fortschritt der Umweltverschmutzung und -vernichtung noch aufzuhalten - auch, wenn dies angesichts des immer weiter um sich greifenden Lobbyismus vermutlich eine fromme Hoffnung bleiben wird :(

Ich wünsche euch dennoch einen wunderschönen Tag der Erde :)



Quelle: http://www.kleiner-kalender.de/event/tag-der-erde/0247c.html

By Marvel (Based upon a NASA image, see [1].) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons

By Marvel (Based upon a NASA image, see [1].) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post