Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Cosimas Lounge

Cosimas Lounge

Mein fabelhaftes Allerlei

Das war die Fußball-EM 2016 - Congratulação Seleção :)

Liebe Fußballfreunde,

gestern fand nun das große Finale der diesjährigen Fußball-Europameisterschaft statt, welches schlußendlich und wider Erwarten doch noch einen mehr als würdigen Sieger fand :)

Eines gleich vorweg - selbst angesehen habe ich das Match nicht, da ihr ja wisst, dass ich kein Fan der Franzosen war vom 1. Spiel an, welches leider wegweisend für das gesamte Turnier bei Beteiligung des Gastgebers war :( Und auch für Portugal hatte ich weder so viel Hoffnung, noch Sympathie, als dass ich mir dieses Politikum angetan hätte ;)

Die erste Halbzeit verlief dann auch dementsprechend unspektakulär bis auf den größten Schockmoment für Portugal in der 8. Minute - der für mich noch viel größere Unsympath des Turniers Payet foult Ronaldo so hart, dass dieser behandelt werden muss! Und natürlich wird dies vom franzosenblinden Schiri nicht geahndet, denn die ausgegebene Parole lautet: lass Frankreich gewinnen, denn die haben ja sooo viel durchgemacht in den letzten Monaten! :( Es ist einfach nur erbärmlich, was Korruption und Politik im Sport anrichten können :( Ronaldo kehrt zwar 4 Minuten später wieder aufs Spielfeld zurück, läuft aber immer noch nicht richtig im Takt. In der 18. Minute das Drama, dass sogar mich als ehemaligen CR7-Hasser berührt - mit Tränen in den Augen hält er sich das kaputte Knie, welches später mit einem Innenbandriss diagnostiziert wird. Nochmals lässt er sich behandeln, nochmals kehrt er kämpferisch aufs Feld zurück, doch in der 25. Minute geht gar nichts mehr - die Lichtgestalt der Seleção wird mit der Trage vom Feld eskortiert :( So bitter für den Mann, der sich 2004 im EM-Finale gegen Griechenland nach dem 0:1 geschworen hatte, seine Mannschaft endlich zum Europameister zu küren :( Es läuft also alles für die widerlichen und selbstverliebten Franzosen, denn Portugal ohne Kapitän Ronaldo ist wie Pasta ohne Sauce :( Die Halbzeit sowie die erste Verlängerung ändern nichts am einerseits langweiligen, andererseits jedoch hoffnungsvollem 0:0. Rechtzeitig zur zweiten Verlängerung verfolgte ich das Spiel per Liveticker im Handy, und zur gleichen Zeit muss sich der allmächtige Fußballgott gedacht haben "Heute bin ich Portugiese!", denn in der 109. Minute geschieht das Wunder von St. Denis, das mir zumindest teilweise den Glauben an die Fußballmenschheit zurückgegeben hat - Eder schießt einfach mal so eben aus 22 Metern ins Blaue bzw. mitten ins linke Toreck und bringt somit seine Kameraden mit 1:0 in Führung und somit auf Kurs 1. EM-Titel :) Doch noch besteht kein Grund zur Freude, ist doch Frankreich verschrieen für seine ekelhaften Last-Minute-Treffer und nun vermutlich richtig angefressen, dass Portugal sich nicht an die Regel "Frankreich wird Europameister!" hält. Nach 11 Minuten plus Nachspielzeit hat das Bangen und Hoffen endlich ein vernünftiges Ende - Portugal wird hochverdient zum ersten Mal in seiner Geschichte Fußball-Europameister! Ronaldos Freude zeigt ihn wieder von seiner enorm menschlichen Seite, so dass auch ich in dieser EM einige meiner Weltanschauungen zurecht rücken konnte ;)

Was bleibt haften von diesem Turnier? Abgesehen vom bitteren politischen Beigeschmack, der die Franzosen viel zu weit getragen hat (Ausscheiden in Vorrunde oder Achtelfinale wäre glaubwürdiger gewesen!), gab es doch einige Spiele, die gefesselt und fasziniert haben. Es gab Überraschungssieger genauso wie Favoritensterben. Für mich persönlich, wie für die meisten unter euch vielleicht auch, war das Highlight das Spiel der deutschen Elf gegen die Squadra Azzurra aus Italien - sauberer, fairer Fußball mit Herzkasper-Effekt durch Verlängerung, Elfmeterschießen und Elfmeterschießen-Verlängerung! ;)

Ich bedanke mich für eure Aufmerksamkeit und verbleibe bis zur WM 2018 mit den besten Grüßen :)

(unter Verwendung von http://www.focus.de/sport/fussball/em-2016/em-liveticker/#/teams-squad-t357)

Quelle: http://www.salzburg.com/nachrichten/dossier/euro2016/sn/artikel/nach-titelgewinn-staatsempfang-fuer-portugals-em-helden-204484/?click=pic

Quelle: http://www.salzburg.com/nachrichten/dossier/euro2016/sn/artikel/nach-titelgewinn-staatsempfang-fuer-portugals-em-helden-204484/?click=pic

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post