Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Cosimas Lounge

Cosimas Lounge

Mein fabelhaftes Allerlei

Tag der virtuellen Liebe 2016

Liebe Freunde,

habt ihr euch schon mal bei einem Dating-Portal angemeldet oder habt vielleicht euren momentanen Partner durchs Internet kennen gelernt? Dann könnt ihr heute, am 24. Juli, so richtig feiern, denn heute ist der Tag der virtuellen Liebe :)

Genannt wird er auch Virtual Love Day. Initiiert wurde er im Jahr 2001 von Online-Partnerbörsen. An diesem Aktionstag sollen Paare, die sich über das Internet ineinander verliebt haben, offensiv dazu bekennen, statt einen Story über ein Kennenlernen außerhalb des virtuellen Raums gegenüber ihren Freunden und Bekannten zu erfinden.

Im Internet gibt es viele Möglichkeiten, wie sich einsame Singles kennenlernen können. Dies fängt bei zufälligen Bekanntschaften über Chats oder E-Mails an und setzt sich über die gezielte Nutzung von Singlebörsen oder Partnerbörsen bis hin zur Online-Partnervermittlung fort. Singlebörsen sind eine inzwischen häufig genutzte Form des Kennenlernens. Das sind Internetportale, bei denen die angemeldeten Benutzer einen möglichen Partner über eine Datenbank suchen können. Partnerbösen stellen damit eine moderne Form der Kontaktanzeigen dar.

Bei Singlebörsen können sich Singles als partnersuchend eintragen und neben den üblichen Angaben wie Geschlecht, Alter, Größe, Gewicht auch weitere Angaben machen. Diese sollen den Suchenden einen möglichst genauen Eindruck geben. Normalerweise kann man auch mindestens ein Foto einstellen. Da es bei Singlebörsen meist einen Männerüberschuss gibt, bieten manche Angebote auch eine kostenlose Mitgliedschaft für Frauen an. Bei einigen Partnerbörsen gibt es daneben kostenlose Basismitgliedschaften, bei denen man sein Profil einstellen kann. Eine Kommunikation mit anderen Mitgliedern ist jedoch häufig nur für zahlende Mitglieder möglich.

Neben den Singlebörsen sind Online-Partnervermittlungen bei über 30-Jährigen beliebt. Bei diesen Angeboten suchen die Mitglieder keine schnellen Kontakte, sondern einen Lebenspartner mit langfristigen Bindungsabsichten. Der Preis für eine Mitgliedschaft ist bei einer Online-Partnervermittlung meist deutlich höher als bei einer Dating- oder Singlebörse. Das liegt vor allem am zusätzlichen Service, den die Mitglieder hier genießen: neben einem wissenschaftlichen Persönlichkeitstest gibt es normalerweise anonymisierte Suchen sowie Seriositäts- bzw. Profilprüfungen, um die Mitglieder vor unseriösen Kontakten zu schützen.

Ich glaube, fast jeder Mensch hat inzwischen schon mal ein Online-Dating-Portal ausprobiert, aber was Blind Dates und solche Dinge angeht, muss man heutzutage enorm vorsichtig sein :( Für mich persönlich habe ich entschieden, dass diese Art des Kennenlernens nicht mein Geschmack ist, sondern man lieber im wahren Leben die Augen offen halten sollte nach Mr. oder Mrs. Right :)

Ich wünsche euch einen schönen Tag :)

Quelle: http://www.kleiner-kalender.de/event/tag-der-virtuellen-liebe/0757c.html

By Nevit Dilmen (talk · contribs) (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons

By Nevit Dilmen (talk · contribs) (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post