Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Cosimas Lounge

Cosimas Lounge

Mein fabelhaftes Allerlei

Tag der Workaholics 2016

Meine lieben Leser,

heute kommen wir wieder einmal zu einem Tag mit einem ernsten Hintergrund, denn am 5. Juli findet der Tag der Workaholics statt :)

Dieser Tag ist allen gewidmet, die ihr ganzes Leben mit Arbeit verbringen und selbst keine Feiertage oder arbeitsfreien Nächte kennen. Der Begriff Arbeitssucht oder Workaholism bezeichnet das Krankheitsbild eines arbeitssüchtigen Menschen. Für einen Arbeitssüchtigen haben Familie und soziale Kontakte kaum mehr Bedeutung, er lebt für seine Arbeit.

Die Krankheit wird in vier Stadien eingeteilt. Die Arbeit nimmt den Workaholic mehr und mehr und er versucht heimlich zu arbeiten. Auch in seiner Freizeit denkt er an seinen Job und private Interessen und Pflichten werden zunehmend vernachlässigt. In der zweiten Phase beginnt er nach Ausflüchten für seinen übertriebenen Arbeitseinsatz zu suchen. Alle privaten Bereiche werden der Arbeit untergeordnet. Erste Erschöpfungszustände stellen sich ein.

In Phase 3 übernimmt er immer mehr Aufgaben, belastet sich mit allem, was es zu tun gibt. Das gesamte Privatleben hat keine Bedeutung mehr. Schwere Depressionen, Angstzustände und Herz-Kreislauf-Störungen können auftreten. In der letzten Phase treten krankhafte Folgeerscheinungen auf. Es kommt zu einem massiven Knick in der Leistungsfähigkeit. Workaholics gehen oft schon Mitte 50 in Rente oder sterben sehr früh.

Ich möchte euch daher herzlich bitten, neben der Arbeit auch das Leben nicht zu vergessen, denn wir haben nur eins und das ist kurz genug!

Ich wünsche euch einen entspannten Tag :)

Quelle: http://www.kleiner-kalender.de/event/tag-der-workaholics/54477.html und https://de.wikipedia.org/wiki/Arbeitssucht

http://mehreinkommen24.com/job/gehaltserhoehung/workaholic-arbeit-diesaubere-sucht/

http://mehreinkommen24.com/job/gehaltserhoehung/workaholic-arbeit-diesaubere-sucht/

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post