Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Cosimas Lounge

Cosimas Lounge

Mein fabelhaftes Allerlei

Nationaltag der Honigbiene 2016

Meine lieben Honigfreunde,

gehört zu eurem Frühstück auch ein Brötchen mit Honig? Dann könnt ihr heute den Hersteller davon feiern, denn am 20. August ist der Nationaltag der Honigbiene :)

Die Westliche Honigbiene, meist einfach Biene genannt, gehört zur Familie der Echten Bienen, innerhalb derer sie eine Vertreterin der Gattung der Honigbienen ist. Ihr ursprüngliches Verbreitungsgebiet war Europa, Afrika und Vorderasien. Als Honigsammlerin für den Menschen (Imkerei) wurde sie weltweit verbreitet, so bereits während der Kolonialisierung anderer Kontinente durch die Europäer. Für die Landwirtschaft ist die durch die Westliche Honigbiene erfolgte Bestäubung der Blüten von Bedeutung, was sie zu einem der wichtigsten Nutztiere macht.

Es gibt etwa 25 Unterarten der Apis mellifera, die als Bienenrassen bezeichnet werden. Die europäischen Rassen haben sich in der heutigen Form erst nach der letzten Eiszeit bei der Neubesiedlung herausgebildet. Die Rasse Dunkle Europäische Biene verbreitete sich dabei in den gemäßigten und kühleren Klimazonen Europas, so zum Beispiel in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit den Alpen als natürliche Barriere gegen wärmere südlichere Länder.

Bienen sind sensible Lebewesen, die bei unsachgemäßer Haltung aufgrund ihres kurzen Lebenszyklus rasch erkranken und zugrunde gehen können. In der Natur sterben jährlich etwa 60 Prozent der neu gegründeten Staaten, zumeist durch schlechte Umweltbedingungen, ungünstige Nestwahl oder verschiedene Feinde. Für die weltweite Imkerei hat die Westliche Honigbiene die größte Bedeutung.

In vielen asiatischen Ländern wird auch die dort ursprünglich vorkommende Östliche Honigbiene in einfachen Klotzbeuten oder Höhlungen von Mauern gehalten. Diese beiden Arten brüten im Schutz von Höhlen und konnten sich dadurch sehr weit aus den tropischen Regionen heraus in gemäßigtere Klimazonen ausbreiten, wodurch sich insbesondere bei der Westlichen Honigbiene regional verschiedene Bienenrassen herausgebildet haben. Eine natürliche Grenze der Besiedelung wird oft durch Gehölze gebildet.

Also guten Appetit und summ summ summ :)

Quelle: http://www.kleiner-kalender.de/event/nationaltag-der-honigbiene/54806.html und https://de.wikipedia.org/wiki/Westliche_Honigbiene

By Kreativeart (Own work) [CC BY-SA 4.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons

By Kreativeart (Own work) [CC BY-SA 4.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0)], via Wikimedia Commons

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post