Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Cosimas Lounge

Cosimas Lounge

Mein fabelhaftes Allerlei

Bonfire Night 2016

Liebe Royalisten,

auch, wenn ihr wie ich vom heutigen Feiertag noch nie gehört habt, ist es dennoch möglich, dass ihr den Hauptakteur kennt, denn am 5. November findet in Großbritannien die alljährliche "Bonfire Night" statt :)

Mit ihr wird das Scheitern des Attentats auf den englischen König Jakob I im Jahr 1605 gefeiert. Die Verschwörung wurde von Robert Catesby geplant und vom Sprengstoffexperten Guy Fawkes ausgeführt. Während der Bonfire Night finden in vielen Orten Straßenumzüge oder ein Fackelzug statt, bei dem eine Guy-Fawkes-Puppe verbrannt wird und Feuerwerke entzündet werden. Scherzhaft sagt man in Großbritannien, dass Guy Fawkes der einzige Mann sei, der je mit ehrlichen Absichten in das Parlament ging.

Der Gunpowder Plot (deutsch: Schießpulververschwörung) war ein Versuch von britischen Katholiken, am 5. November 1605 den protestantischen König von England, Jakob I., seine Familie, die Regierung und alle Parlamentarier zu töten. Das Motiv war Rache am König, da dieser die katholische Bevölkerung unterdrückte. Guy Fawkes und seine Mitverschwörer versuchten am 5. November 1605 während der dann stattfindenden Parlamentseröffnung durch den König das Parlament im Palast von Westminster in London in die Luft zu sprengen. Zu diesem Anlass waren nicht nur alle Parlamentarier, sondern auch die gesamte Königsfamilie zugegen und wären mit einem Schlag ausgelöscht worden.

Für die Sprengung wurden rund 2,5 Tonnen Schießpulver in den Kellern des Gebäudes deponiert. Der katholische Lord Monteagle erhielt vor dem geplanten Anschlag einen Brief, der ihm empfahl, sich unter einem Vorwand von der Parlamentseröffnung fernzuhalten, da das Haus "einen Schlag erhalten" werde. Dieses Schreiben wurde an die Behörden weitergereicht. Fawkes und der eingelagerte Sprengstoff wurden am Morgen des 5. November bei einer Inspektion der Keller unter dem Parlament entdeckt.

Falls euch der Name Guy Fawkes bekannt vorkommt, hier folgt die Auflösung :) Guy Fawkes wurde auch 2005 noch in der Liste der "100 wichtigsten Briten" auf Platz 30 geführt und ist auch in der Popkultur lebendig geblieben: Der britische Autor Alan Moore und der Zeichner David Lloyd griffen die Figur literarisch wieder auf, indem sie den Protagonisten ihrer erfolgreichen dystopischen Graphic Novel "V wie Vendetta" (1982, verfilmt 2005) als Guy Fawkes verkleidet agieren ließen.

Anbei nochmal zur Erinnerung der Trailer zu "V wie Vendetta" mit der berühmten Maske :)

Ich wünsche euch einen feurigen Tag :)

Quelle: http://www.kleiner-kalender.de/event/bonfire-night/50330.html und https://de.wikipedia.org/wiki/Gunpowder_Plot

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post