Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
Cosimas Lounge

Cosimas Lounge

Mein fabelhaftes Allerlei

Nikolaus 2016

Liebe Stiefelputzer,

habt ihr gestern Abend auch ordentlich eure größten Schuhe gewienert und blank poliert? Dann solltet ihr heute Morgen auch mit einem prall gefüllten Stiefel belohnt worden sein, denn wie jedes Jahr ist am 6. Dezember Nikolaustag :)

An diesem Festtag wird dem Heiligen Bischof Nikolaus von Myra gedacht, der als Wohltäter der Kinder verehrt wird. Der Nikolaustag ist ein christlicher Gedenktag, der von vielen Kirchen weltweit begangen wird. Heute ist der Nikolaus vor allem als Geschenkebringer bekannt. Der Nikolaustag wird weltweit gefeiert, ist aber kein gesetzlicher Feiertag. Lediglich in Spanien fällt er auf den arbeitsfreien Tag der Verfassung und in Finnland findet zeitgleich der Nationalfeiertag statt. In Luxemburg gibt es zu Nikolaus mehr Geschenke als zu Weihnachten und Kinder der Vor- und Grundschulen haben schulfrei.

Viele der regional sehr unterschiedlichen Brauchtümer am Nikolaustag entstanden aus den Legenden des Heiligen Nikolaus. Dazu zählt auch die an Kinder gerichtete Frage, ob sie brav und fromm waren. Nikolausbesuche sind weit verbreitet. Dazu verkleidet sich beispielsweise ein Verwandter als Nikolaus und besucht die Kinder. Je nach Region wird er von seinem Gehilfen Knecht Ruprecht begleitet. Am Vorabend zum Nikolaustag ist es Brauch, dass Kinder einen Schuh, Stiefel oder Teller vor die Haustür stellen. Dieser wird über Nacht dann vom Nikolaus mit kleinen Gaben gefüllt, zum Beispiel mit Nüssen, Mandarinen, Äpfeln und Schokolade. Die Volkslieder "Lasst uns froh und munter sein" und "Sankt Nik'laus komm in unser Haus" werden Nikolaus zu Ehren gesungen. Der Nikolaustag ist außerdem Anlass, das erste Weihnachtsgebäck zu backen. Besonders mit dem Nikolaus verknüpft ist Spekulatius, da der Heilige Nikolaus auch "Spekulator" genannt wurde.

Die Figur des Heiligen Nikolaus wird traditionell im Bischofsgewand und einer rot-weißen Farbgebung dargestellt, die schon früher in vielen Gebieten üblich war. Außerdem trägt der Heilige Nikolaus eine Bischofsmütze, einen Hirtenstab und ein goldenes Buch. Er ist unter anderem Schutzpatron der Kinder, Seefahrer, Juristen, Bäcker und Schneider und der Patron der Liebenden, Prostituierten, Dieben und Gefangenen sowie Schüler und Studenten. Genaue Daten zu seinem Geburtstag oder Todestag liegen nicht vor, allerdings war er im 4. Jahrhundert Bischof von Myra in einem Gebiet, das heute der Türkei zugehörig ist.

Ich wünsche euch einen nikolausigen Tag :)

Quelle: http://www.kleiner-kalender.de/event/nikolaus/0145c.html

By Jean-Pol GRANDMONT (Own work) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) or GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html)], via Wikimedia Commons

By Jean-Pol GRANDMONT (Own work) [CC BY-SA 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0) or GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html)], via Wikimedia Commons

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentiere diesen Post