Overblog Folge diesem Blog
Edit page Administration Create my blog
Cosimas Lounge

Cosimas Lounge

Mein fabelhaftes Allerlei

Michael Norell - Capt. Hank Stanley

Hallo liebe Freunde,

heute kommen wir zu unseren Männern von Station 51 und beginnen natürlich standesgemäß mit dem beliebtesten Chef der Truppe - Captain Hank Stanley alias Michael Norell :)

Er wurde am 4. Oktober 1937 in Wallace, Idaho als Michael Alden Norell geboren. Da sein Vater als Berufssoldat bei der Army tätig war (sein höchster Rang, mit dem er in den Ruhestand ging, war Brigadier General), zog die Familie sehr oft um. Einen Großteil seiner Jugend verbrachte er in Arlington, Virginia. Während des Korea-Krieges war sein Vater in Korea stationiert und die Familie wohnte in dieser Zeit in Tokio, Japan. Als sie von dort in die USA zurück kehrten, absolvierte Michael sein Junior-Jahr an der Highschool in Carlyle, Pennsylvania und machte seinen Abschluss an der Falls Church Highschool in Falls Church, Virginia.

Während seiner Zeit in Falls Church spielte er bereits in diversen Schulaufführungen mit. Seinen College-Abschluss in Journalismus absolvierte er an der Washington and Lee University; danach ging er zur Army, wo er die nächsten 5 Jahre verbrachte. Übrigens verließ er die Army mit dem Rang eines Captains - also trägt er den Titel "Captain" in seiner Rolle in "Emergency!" zu Recht ;)

Nach seiner Army-Zeit arbeitete er als Reporter für den Richmond Times Dispatch in Richmond, Virginia. Kurz darauf ging er nach New York City, um Vollzeit-Schauspieler zu werden. Zunächst eroberte er für sich die Theaterbühne, wo er in ca. 70 Stücken auf den Brettern, die die Welt bedeuten, stand. Nach einigen Jahren dort und ermutigt durch einen Freund nahm er die Chance war, nach Hollywood zu gehen. Nur 6 Monate nach diesem großen Schritt konnte er die Rolle als unser aller Lieblingscaptain ergattern :)

Wie auch einige andere Darsteller, musste er sich für seine Rolle die Haare schneiden lassen ;) Außerdem bekam er die Rolle, weil der ausführende Produzent Robert A. Cinader dachte, er sieht aus wie ein Feuerwehrmann. Am Anfang musste er sogar in seinem Elan gebremst werden, weil er immer etwas hektisch agierte, wenn ein Notruf einging. Der Berater hierzu sagte ihm dann, dass er als Captain weitaus gelassener und souveräner wirken sollte, wenn er einen Notruf entgegen nimmt. Doch auch diese Hürde meisterte er bravourös :)

Genau wie einige Kollegen von ihm, wurde auch Michael quasi "nebenberuflich" für die Serie tätig. Nicht nur vor der Kamera machte er einen super Job, sondern ließ auch seine Begeisterung für das Schreiben in die Serie einfließen. Für 4 Folgen ("Die Täuschung", "Die Auszubildende", "Grateful" und "Upward & Onward") schrieb er die Drehbücher :)

Diese schreiberische Ader lebte er nach dem Ende von "Emergency!" richtig aus, denn er schrieb anschließend unter anderem für Serien wie "The Love Boat", "Nash Bridges" und "The magnificient Seven". Des Weiteren hat er auch geschrieben für TV-Filme wie "Doomsday Rock", "Three on a date" und "The Incident" ("Anwalt des Feindes"). Für letzteren war er sogar für den wichtigen Fernsehpreis "Emmy" nominiert, doch leider gewann er ihn nicht :( Doch für seine schreiberische Mitarbeit erhielt er den "Writer's Guild Award" :)

Außerdem kreierte er den leider nur kurzlebigen "Love Boat"-Klon "Aloha Paradise", für den er auch als ausführender Produzent verantwortlich zeichnete.

Auch heute ist er hin und wieder noch als Drehbuchautor tätig, doch für die Fans von "Emergency!" bleibt er der gutmütige, gerechte und manchmal etwas paranoide Captain Stanley :)

(Quellen: https://en.wikipedia.org/wiki/Michael_Norell und http://www.imdb.com/name/nm0635260/bio?ref_=nm_ov_bio_sm)

Quelle: http://www.sitcomsonline.com/photopost/showphoto.php/photo/99225

Quelle: http://www.sitcomsonline.com/photopost/showphoto.php/photo/99225

Diese Seite teilen

Repost 0